• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Das Corona-Virus im Kreis Minden-Lübbecke

-

20200320-hallo-minden-corona

Die Neuigkeiten zur Ausbreitung des Corona-Virus, auch im Kreis Minden-Lübbecke, begleiten uns täglich. Hier tragen wir alle Informationen rund um Corona zusammen.  

Wir aktualisieren diesen Artikel fortlaufend

Stand 28.09.21 - 0.05 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke
Laborbestätigte Infektionen | 17855
Abgeschlossene Fälle | 16401
Davon verstorben | 273

Bad Oeynhausen
Infektionen | 2652
Abgeschlossene Fälle | 2379
Gestorben | 28

Espelkamp 
Infektionen | 2317
Abgeschlossene Fälle | 1946
Gestorben | 42

Hille
Infektionen | 576
Abgeschlossene Fälle | 555
Gestorben | 6

Hüllhorst
Infektionen | 880
Abgeschlossen Fälle | 806
Gestorben | 26

Lübbecke
Infektionen | 1708
Abgeschlossene Fälle | 1601
Gestorben | 38

Minden
Infektionen | 4929
Abgeschlossene Fälle | 4648
Gestorben | 46

Petershagen
Infektionen | 1021
Abgeschlossene Fälle | 949
Gestorben | 19

Porta Westfalica
Infektionen | 1513
Abgeschlossene Fälle | 1369
Gestorben | 18

Pr. Oldendorf
Infektionen | 764
Abgeschlossene Fälle | 717
Gestorben | 15

Rahden
Infektionen | 885
Abgeschlossene Fälle | 840
Gestorben | 30

Stemwede
Infektionen | 610
Abgeschlossene Fälle | 591
Gestorben | 5

Der Kreis teilt mit: Redaktionen erhalten an Wochenenden keine Aktualisierungen.

Aus dem stationären Bereich haben wir diese Zahlen bekommen:

Mühlenkreiskliniken an den Standorten in Minden, Bad Oeynhausen und Lübbecke

22 Covid-Patienten

Davon auf Intensivstation im JWK:

8 Patienten 

Davon künstlich beatmet:
3 Patienten

Am Wochenende sind eine 73-jährige Frau aus Hüllhorst uns eine 81-Jährige aus Preußisch Oldendorf verstorben.

Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen

6 Patienten

Davon auf der Intensivstation:
6 Patienten

Davon auf der Normalstation:
0 Patienten

Hinweise zur Wocheninzidenz laut LZG NRW

Montag, 27.09.21 - 118,6

Krisenstab appelliert an die Bürgerrinnen und Bürger weiterhin vorsichtig zu bleiben

Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass die Neuinfektionen überwiegend bei ungeimpften Personen vorkommen. Deshalb macht der Krisenstab darauf aufmerksam, dass weiterhin die bekannten Regeln wie Abstandhalten und das Tragen einer medizinischen Maske bei größeren Menschenansammlungen insbesondere in geschlossenen Räumen und dort, wo nicht geklärt ist, ob alle Personen getestet, geimpft oder genesen zu beachten sind. Wichtig ist ebenso, dass die Gastronomie entsprechende Nachweise sich vorlegen lässt und kontrolliert.

Situation in den Schulen

An 43 Schulen im Kreisgebiet sind derzeit 91 Schüler und eine Lehrkraft infiziert. 

Situation in den Kindergärten/Kindertageseinrichtungen

An 11 Kindertageseinrichtungen im Kreisgebiet sind derzeit mindestens 10 Kinder und 8 Betrungskräfte infiziert.

Bürgertelefon zur Corona-Schutzimpfung

Derzeit wenden sich einige Bürger mit Fragen zum Impfen an das Gesundheitsamt. Der Kreis bittet darum, sich mit solchen Fragen telefonisch an das Bürgertelefon unter 0571-80715999 oder an die zentrale E-Mail-Adresse corona@minden-luebbecke.de zu wenden. Ab Montag, 5. Juli, gelten für das das Bürgertelefon folgende Zeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr.

trennstrich

Direkte Links zu den Corona-Seiten der Städte und Komunen sowie dem Land NRW


Kreis Minden-Lübbecke

Stadt Minden

Stadt Porta Westfalica

Stadt Bad Oeynhausen

Stadt Petershagen

Stadt Lübbecke

Gemeinde Hüllhorst

Stadt Pr. Oldendorf

Stadt Rahden

Gemeinde Stemwede

Stadt Espelkamp

Gemeinde Hille

Landesregierung NRW

(Text: Hallo Lübbecke, Symbolfoto: Archiv)

Weitere Nachrichten aus Lübbecke und Umgebung!